Vibbro
Come nasce Vibbro

Wie Vibbro geboren wurde

  • Denn Schall entsteht durch Schwingungen. Alles, was wir als Klang wahrnehmen, kommt von einer Schwingung, ob es nun die Berührung einer tibetischen Glocke ist oder das Erbitten einer Klaviersaite, der Klang kommt von einer Schwingung.
  • Warum Schwingungen Ordnung schaffen: Kymatik. Dies ist die Wissenschaft, die die Auswirkungen von Schwingungen auf Materie untersucht. Das intensive Studium begann Mitte des letzten Jahrhunderts und entstand aus der Beobachtung, dass die Schallenergie den Sand formt und geometrische Figuren mit regelmäßigen Formen und symmetrischen Linien zeichnet, die sich mit variierender Frequenz ändern.
  • Denn auch unsere Zellen vibrieren. Musik ist eines der außergewöhnlichsten Werkzeuge im Dienste des psychophysischen und emotionalen Wohlbefindens. Neurowissenschaftler haben gezeigt, dass Klänge verschiedene Bereiche des Gehirns wie Großhirnrinde, Hippocampus, Kleinhirn, Neokortex, Amygdala und vieles mehr aktivieren. Zahlreiche Studien, wie die von Carlo Ventura, Professor an der Abteilung für spezialisierte, diagnostische und experimentelle Medizin an der Universität Alma Mater in Bologna, haben gezeigt, dass Schallschwingungen Stammzellen differenzieren und sie in Herz- oder Leberzellen umwandeln können usw.

Aus all dem entsteht Vibrbro, das speziell dafür geschaffen wurde, die Essenz dieses physikalischen Phänomens zu sublimieren und es nach Belieben zu reproduzieren.